Chicken Baguette einfach und lecker

So mag ich es, einfach und lecker ein Chicken Baguette machen.

Chicken Baguette einfach und lecker von Pit-BlogSo ein Baguette ist wie ich finde doch eigentlich immer Selbsterklärend. Jeder kann es sich so belegen und machen wie er mag und daher gibt es auch kein richtig oder falsch.

Zutaten für ein Baguette das für zwei Personen reicht.

1 Baguette
2 Hähnchenbrust und Gewürz dazu
Etwas Feldsalat
3-4 Radieschen
Etwas Käse zum bestreuen
5-6 TL Soße, in meinem Fall Knoblauch Rosmarin
2 Tomaten
Etwas Dressing für den Salat, Dressing nach Wahl.

Die Zubereitung ist wie immer ganz einfach.

1. Salat waschen und dir Radieschen schneiden und mit hinzu geben, erst kurz vor dem auflegen das Dressing dran machen weil sonst der Salat zusammen fällt.

2. Das Hähnchen in der Mitte aufschneiden und von beiden Seiten gut Würzen, in meinem Fall war es eine Mischung vom Philip.

3. Das Baguette aufschneiden und mit der Soße bestreichen so wie einer Reihe aufgeschnittener Tomaten.

4. Das fertig gegrillte Fleisch in streifen schneiden und auf die Tomaten legen. Sofort den Käse drüber geben da er am besten schmilzt wenn das Fleisch noch ganz heiß ist.

5. Den angemachten Salat darüber geben und das Baguette mit der Oberseite zu klappen, fertig ist das gute Stück. Ich habe noch ein paar Spieße mit einer Olive hinein gesteckt aber das ist ja kein muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*