Enten Keulchen mit Rotkraut Knödeln

Enten Keulchen mit Rotkraut Knödeln und einigen Pannen.

Entenkeulen zu Weihnachen von Pit-BlogWer auch an Weihnachten was leckeres vom Grill/Smoker mag wird die Entenkeulchen lieben. Sie sind ganz einfach zu machen und schmecken. Was will man mehr?

Zutaten Entenkeule mit Rotkrautknödel für 2 Personen:

2 x Entenkeule
1 Orange
1 Petersilie Wurzel (klein)
1 Zwiebel (klein)
1/2 TL grober Pfeffer
1/2 TL grobes Rotweinsalz
Priese Zimt

Für die Knödel:

4 x Alte Brezel mit Salz
1/3 Muskatnuss (nach Geschmack)
Bund Petersilie
350ml warme Milch
1 x Ei

Für die Knödelfüllung:

1/2 Glas Rotkraut
1/2 Päckchen Speckwürfel
1/2 Zwiebel
Guter Schuss Rotwein
Priese Pfeffer und Salz

Zubereitung des kleinen aber feinen Weihnachtsmenüs:

1.Herstellung der Knödelmasse, die trockenen Brezel mit einem scharfen Messer oder einer Küchenmaschine in grobe Stücke hacken. Nun mit der frisch gewaschen/gezupften und fein geschnittenen Petersilie so wie dem Ei und Muskat in eine Schüssel geben. Alles mit der warmen Milch übergießen und gut durchrühren. Die Knödelmassen abschmecken und mit einem Tuch abgedeckt quellen lassen.

2. Grill an machen und zu erst mit der Füllung beginnen da diese noch erkalten muss. Zu erst die Speckwürfel/Zwiebel in einer Pfanne auf dem Grill an schwitzen. Rotkraut mit zugeben und etwas ein brutzeln lassen. Wenn die Flüssigkeit fast weg ist mit einem guten Schuss Rotwein (lieblich) ablöschen und auch diesen wieder einkochen lassen damit das Rotkraut den Geschmack annimmt.

3. Das Rotkraut vom Grill nehmen und auf der Seite Abkühlen lassen. Die Entenkeulen mit der Hautseite nach unten auf den Grill legen und an grillen. Wenn sie von beiden Seiten leicht an gegrillt ist von der Direkten Hitze in den Smoker legen damit wir sie noch leicht an räuchen können.

4.Die Entenkeulen mit der Haut nach oben in den Smoker legen und noch zwei Scheiben Orange je Keule auflegen. Unter die Keulen kommt eine Wasserschale die mit gewürfelter Petersilienwurzel, Zwiebel, Orange so wie einem guten Glas Rotwein und den Gewürzen befüllt ist. Jetzt lassen wir sie bei 120°C für 45 Minuten im Smoker.

5. In dieser Zeit können wir die die Knödelmasse kräftig durchkneten und ggf. noch etwas Weckmehl dazu geben wenn es zu flüssig ist. Halb große Knödel formen und in der angefeuchteten Hand (Dann geht es besser) platt drücken. Nun einen oder zwei EL von dem Rotkraut in die Mitte geben und die Knödel nach oben schließen. Jetzt nur noch mit feuchten Händen etwas rund rollen und ins Heiße Wasser geben.

6. Nach ca. 45 Minuten die Keulen vom Smoker holen und kurz bei Seite Stellen. Den Inhalt der Wasserschale über ein Sieb in den Topf abgießen und mit eine Schluck Sahne so wie etwas Zimt und Pfeffer abschmecken. Jetzt ist auch schon alles fertig und es ließt sich echt nach mehr Arbeit als es wirklich ist. Geht alles super Flüssig von der Hand wen man ein bisschen Übung in der Küche hat.

Ich wünsche euch allen eine frohe und ruhige Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.
Zu Silvester wird es noch was super schnelles geben den Party Häppchen finde ich immer gut.   schnelles geben den Party häpchen finde ich immer gut. 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER KOSTENLOS
Schließen Sie sich über 652 Besuchern an, welche unseren Newsletter erhalten, und bekommen auch sie immer Aktuel News vor allen anderen vom Pit-blog .
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*