Einfach mal Falsches Filet Reifen Test 1

Es ist der erste von ein paar Reife versuchen und ok es hat nicht ganz so geklappt wie ich es wollte aber trotzdem ist es ein Erfolg!

Einfach falsches Filet reifen. Pit-Blog

Wer sich an das Fleischreifen noch nit ganz ran getraut hat, kann so einfach beginnen da es eigetlich nicht schief gehen kann!

Zutaten sind echt nicht viele:

1 Falsches Filet so ca. 1 – 1,5 Kg
60-100ml Honig nach eigenem Geschmack
1 Kg Salz ganz normales

Die Zubereitung:

1. Das Falsche Filet in eine Schüssel oder GU Behälter legen und von allen Seiten dick mit dem Honig einreiben.

2. Jetzt nur noch die Schüssel oder den GU Behälter mit dem Salz auffüllen so das das ganze Filet vom Salz dick bedeckt ist. Dazu bietet sich ein Behälter an der nicht zu groß ist damit man nicht so viel Salz benötigt.

3. Jetzt heißt es Geduld, Die Schüssel für zwei nicht drei Wochen in den Kühlschrank stellen um es zu reifen.

4. Nach der Reife/Pökelzeit das Filet gut abwaschen und trocken tupfen. Jetzt kann es in kleine Steaks geschnitten werden und direkt auf den Grill.

TIPP: Wer es nicht ganz so salzig mag kann sich den Rand etwas abschneiden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*