Der Barbarenspieß

Babarenspieß fertigFür jeden was dabei und die kleinen kommen auch voll und ganz auf ihre Kosten und haben Spaß am grillen!

Gerade jetzt, wo die Tage wieder länger werden und man doch lieber draußen ist als im Haus zu versauern, braucht man ein schnelles Rezept das immer gelingt und lecker ist. Natürlich sollten die kleinen auch nicht zu kurz kommen und mit dem restlichen Teig lässt sich ein super Stockbrot machen. Ob man das Fleisch jetzt lange einlegt oder nicht ist ja Geschmackssache, ich für meinen Teil lasse es meist 12 Stunden gut durchziehen.

Das ist auch schon die längste Arbeit am ganzen Spieß !

Die Zutaten:

Zutaten Babarenspieß

    • Beinscheiben (zwei bis drei Wochen gereift) geht auch normales Gulasch !
    • Pilze
    • drei mittlere Zwiebeln
    • etwas Rotwein
    • Gewürze :
      • 1 TL Pfeffer schwarz
      • 2 TL Knoblauchpulver
      • 1 TL Muskat
      • 1 TL Zimt
      • 3 TL Paprika edelsüß
      • 2 TL Paprika rosenscharf
      • 2 TL Oregano
      • 2 TL Thymian

Das Fleisch schneide ich in schöne Würfel, wie man sie von Spießen kennt. Danach in eine Schüssel geben und mit der Gewürzmischung würzen.

Ich mische die Gewürze in der Schüssel immer schon gleich gut durch sodass auch alles zu gleichen Teilen an das Fleisch kommt.

Die Zwiebeln schäle ich nur und schneide Sie ganz grob zu, gebe diese auch in eine Schüssel und gieße Rotwein an sodass sie gerade eben bedeckt sind. Die Zwiebeln stelle ich nun zusammen mit dem Fleisch weg, damit alles gut durchziehen kann.

Bei den Pilzen gibt es nichts zu beachten, nur säuber (mit einer Bürste oder einem Tuch grobe Verunreinigungen entfernen). Die Stiele breche ich immer komplett aus den Pilzen heraus und verwende sie z.B. noch für Soßen, aber in diesem Fall kommen sie weg.

Der Teig für die Kleinen und die Spieße ist ein 10 Minuten Pizza Teig in ganz leicht abgewandelter Form.

Ein Befreundeter Italiener sagt mir immer, das man einen guten Pizza Teig nicht in 10 Minuten machen kann und ist von diesem jedes mal aufs neue begeistert!

Die Zutaten für den Teig:

    • 400g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 3 EL Olivenöl ( geht auch normales Sonnenblumenöl)
    • 2 Packungen Trockenhefe
    • 250ml warme Milch

Der Teig geht darum so schnell, weil man alle Zutaten gleich zusammen in einer Küchenmaschiene (geht auch gut per Hand) zu einem Teig kneten kann und nicht anfangen muss einen Vorteig zu machen oder ähnliches.

Wenn er zu einem Teigklumpen zurechtgeknetet ist nur noch abdecken und 30-45 Minuten warmstellen und gehen lassen.

TIPP: Das schöne an diesem Teig ist, das man ihn später ohne weitere Zugabe von Mehl weiterverarbeiten kann !

Jetzt da wir alle Zutaten zusammen haben können wir uns den eigentlichen Barbarenspießen widmen.

Babarenspieß zusammenbau ZutatenGanz einfach je nach Geschmack abwechselnd Pilze, Fleisch, und Zwiebeln aufspießen.

Ganz wichtig ist das man den Spieß nicht zu eng zusammen drückt, da ja jetzt unsere Teigschlange wie auf dem Bild zu sehen ist zum Einsatz kommt. Natürlich kann man sie auch gleich mit etwas Übung beim stecken des Spießes mit einflechten, aber so ist es um einiges einfachen!

Jetzt nur hinten anfangen und den Teig schön zwischen allem durch wickeln. Wenn die Zwischenräume jetzt noch zu groß sein sollten kann man den Spieß ja noch etwas zusammen schieben.

TIPP: Es geht super wenn ihr den Teig hinten festhaltet und dann den Spieß dreht !

Babarenspieß grillenJetzt müssen wir ihn nur noch schön von allen Seiten gut angrillen. Keine Angst so schnell verbrennt der Teig nicht und kann super als Zeitmesser genommen werden. So mache ich das zumindest immer, wenn der Teig gut ist ist auch das Rind so wie man es sich vorstellt.

Babarenspieß fertigJetzt lasse ich ihn nur noch zwei-vier Minuten auf der Seite bei leichter indirekter Hitze zum leichten nachziehen und entspannen.

StockbrotIn dieses Zeit kann man was für oder besser noch mit den Kleinen machen, denn das Essen schmeckt ihnen meist besser wenn sie es selber gemacht haben 😉

Wie immer ist es ausdrücklich empfohlen diese leckeren Spieße mal nach zu machen und eins ist klar ! Die Beilage ist schon mit auf dem Spieß !

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER KOSTENLOS
Schließen Sie sich über 652 Besuchern an, welche unseren Newsletter erhalten, und bekommen auch sie immer Aktuel News vor allen anderen vom Pit-blog .
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*