Stielkotelett wird es genau so öfter geben.


Ein sehr leckeres Stielkotelett muss echt nicht schwer zu machen sein.

So wird aus dem langweiligen Kotelett was sehr leckeres vom Grill.

Stielkotelett von Pit-Blog

Wer aus einem recht langweiligen normalen Stielkotelett was sehr leckeres in ein paar Handriffen machen möchte. Der sollte es unbedingt mal genau so nachmachen.

Die Zutaten für 2 Personen:

4 x Stielkotelette
4 x Scheiben Ananas

Marinade Für Die Kotelett:

1/2 Apfel (Pink Lady)
1x Mischung Asia Rub (Probe wollte ich schon immer testen)

Für die Soße:

1 x 200g Speckwürfel
1 x Ganze Zwiebel fein geschnitten
2 x Stück Suppenlinge
(Kräuter die wir uns selber gemacht haben.
Hier der Link:https://youtu.be/NQWQGHEXT5w )
ca. 80 ml Rotwein
ca. 200 ml Gemüsebrühe

Die Zubereitung ist ganz leicht und nach ca. 30 Minuten kann man auch schon essen.

1. Apfel fein Reiben und mit der Mischung Asia Rub gut mischen. Die Stielkotelett von allen Seiten gut einreiben und abgedeckt für 4-5 Stunden ziehen lassen.

2. Pfanne aufstellen und die Speckwürfel so wie die Zwiebeln glasig an schwitzen. Die zwei Suppenlinge (klein Gemixtes und ein gefrorenes Suppengemüse) hinzu geben und ebenfalls mit anrösten.

3. Rotwein hinzu geben und gut einkochen lassen. Erst jetzt die Gemüsebrühe hinzu geben und auch auf die Hälfte einkochen. Die Soße ist dann schon fertig und kann auf der Seite warm gehalten werden.

4. Die Stielkotelett von Beiden Seiten gut grillen und auf der Seite im Indirekten Bereich gar ziehen lassen.

5. jetzt nur noch so lange wie die Koteletts gar ziehen die Ananas von beiden Seiten grillen.

6. Anrichten ist ist genau so einfach wie die Zubereitung, Auf das fertige Kotelett eine Scheibe Ananas legen und mit der Specksoße abrunden. Einfach und richtig lecker, wird es bei uns auf alle Fälle genau so wieder geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*