Gulasch aus dem Dutch Oven

gulasch fertig mit bandnudelnHeute mal ohne viel schnick schnack ein leckers Gulasch aus dem Dutch mit gerade mal 6 Zutaten !

Zutaten:

    • 1 Kg Beinscheibe (zwei Wochen gereift)
    • 1 Große Paprika (rot)
    • 2 Große Zwiebeln
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 200ml Rotwein
    • 200ml Rinderfond

GulaschIhr müsst euch nur die Pilze weg denken, da ich sie noch für was anders dazu gelegt habe. Aber wer mag kann sie natürlich auch mit in das Gulasch machen.

Ok, wir brauchen noch ein paar Gewürze. Die zähle ich jetzt aber mal nicht zu den Zutaten, da man ja so gut wie immer Gewürze braucht.

gulasch gewürze

    • 5 TL Paprika edelsüß
    • 1 TL Paprika rosenscharf
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer schwarz
    • 1 TL Knoblauchpulver

Jetzt haben wir alles und können anfangen.

Das Fleisch sollte etwas gereift sein, da es dann mehr Geschmack mit sich bringt und auch schon etwas zarter ist. Bei Beinscheiben hat man ja oft das Problem das sie noch sehr zäh sind wenn man sie nicht lange genug schmort. Ich finde das ein richtiges Gulasch eh sehr lange vor sich hin schmort und wenn man es am nächsten Tag noch mal warm macht schmeckt es eh noch besser.

Wie gesagt nehme ich schon etwas gereiftes Fleisch wegen dem leichten Reifegeschmack. Natürlich kann man aber auch bei seinem Metzger normale Beinscheiben kaufen.

Ich schneide die Beinscheiben nur grob in Stücke so wie die Zwiebeln und den Paprika. Gebe alles zusammen in eine Schüssel und würze es mit der Mischung.

gulasch alles zusammenDen Rotwein und den Fond mache ich meist so zwei drei Stunden bevor alles in den Dutch kommt dran.

Ich lasse Fleisch,Zwiebeln und Paprika nur mit den Gewürzen über Nacht ziehen. Nun nur den Dutch auf einen sicheren Untergrund Stellen und die Kohlen mit Hilfe vom Anzündkamin anheizen. Das Gulasch komplett in den Dutch geben und Deckel drauf.

Ich lasse das Gulasch immer so eine Stunde schmoren und dann prüfe ich wie weit noch Flüssigkeit im Dopf ist. Nichts schlimmeres als wenn das Gulasch in der letzten Stunde ein/an brennt.

Das ist mir leider schon mal passiert und nichts war mit essen. Daher sage ich immer je nach Flüssigkeit im Dopf, alle Stunde mal reinschauen und wenn es zu wenig ist mit etwas Wasser oder noch besser etwas Fond wieder auffüllen.

Das Gulasch ist fertig, wenn sich das Fleisch ganz leicht zerdrücken lässt.

Da ich von den Beinscheiben auch nicht das Fett abschneide gibt es noch mal zusätzlich gutes Aroma mit sich. In meinem Fall war das Gulasch nach knapp 3 Stunden schon Servierfertig.

gulasch fertig mit bandnudelnBitte daran denken ! Wenn ihr mehr Menge macht dauert es auch etwas länger.

Mir hat vor ein paar Tagen jemand geschrieben das sein Fleisch viel länger gedauert hätte wie ich geschrieben habe. Der feine Unterschied war das ich ca. 2 Kg Fleisch im Smoker hatte und er fast 5 Kg. So ist es mit dem Dutch auch, wenn ihr viel mehr drin habt dauert es auch länger. Nicht ganz so lange wie im Smoker aber doch schon etwas mehr. Würde meinen wenn ihr so 2Kg Fleisch drin habt, dass ihr dann auch ca. 1 Stunde mehr braucht. Das mal nur so am Rande.

Ja und wie immer, nachmachen empfohlen.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER KOSTENLOS
Schließen Sie sich über 652 Besuchern an, welche unseren Newsletter erhalten, und bekommen auch sie immer Aktuel News vor allen anderen vom Pit-blog .
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*