Bloggertreffen 2018 bei Philip

Jeder der gerne wissen mag wie das Treffen bei Philip so war, der sollt sich zurück lehnen und die 50 Minuten auf sich wirken lassen. Danach wisst ihr wie Lustig es war. Weiter unten findet ihr auch noch die Links zu allen Kanälen die dabei waren genauso wie das komplette Rezept zum Baguette !

Alle Blogger, Bild von Pit-BlogHier steht sie die Truppe in voller Pracht :-)

Der Grilljunky: https://www.youtube.com/user/derGrilljunky
Philips Welt: https://www.youtube.com/user/Phlipplipp01
Jan Art of BBQ: https://www.youtube.com/channel/UCGBQWq2lGRQlfClm8TFfAkw
Gar Punkt TV: https://www.youtube.com/channel/UCj5y4mclfRjcRcgDdY9Ua1A
BBQ Ömer: https://www.youtube.com/watch?v=fTr9O8hhhUU
Nückis Diner BBQ: https://www.youtube.com/channel/UCbSufBsFdjamZoZfvNwUM5g
Deissen Blog: https://www.youtube.com/channel/UC4q4MyVa9lSqXLJReGeFY3g
MC. Ellisda´s https://www.youtube.com/channel/UCCBor54g7Y2IJNT_4aMxSTw
Eugen Leontjew: https://www.youtube.com/channel/UC5PX7apefRq0STiBwuiRfgA

Hackstückel Baguette von Pit-Blog Ja und wie versprochen hier das ganze Rezept für ein Hackstückel Baguette das immer gut ankommt und nicht so viel Arbeit macht.

Zutaten für 2 gute Esser:
2 x Baguette
2 x Römersalat (etwas bitterer) geht aber auch anderer.
1 x Schlangengurke
3 x Gemüsezwiebel
3 EL Zucker und 3 EL Salz
1 x ca. 1Kg Mageres Fleisch ohne Sehnen und Haut
(Kann auch Fleisch für die Wurst sein, nur darf keine Sehne, Haut, Knorpel mehr dran sein).
3 EL Bärlauchbutter ( Rezept weiter unten)
8-10 EL Honig Senf Soße (Rezept weiter unten) oder gekaufte.
1-2 TL Steakpfeffer Je nach geschmack

Bärlauchbutter:
1Kg Butter
400g frischer Bärlauch
1 EL Zucker
3 EL Salz
1 TL Muskat
1 TL Pfeffer (schwarz)
Honig Senf Soße:
150g Creme fraiche
3 EL Honig
2 EL Senf (Mittelscharf)
Salz u. Pfeffer abschmecken

Zubereitung:

1. Die Zwiebeln schälen halbieren und in feine Ringe schneiden so 2-4mm breit. Alle in eine Schüssel geben und mit dem Zucker und dem Salz bestreuen und gut durchkneten. Abgedeckt für eine Stunde stehen lassen.

2. Das Fleisch vorbereiten, ist nicht so schwer. Alles an Sehnen und Knorpel weg schneiden und dann in kleine Stücke schneiden. So halbe Daumen groß und 5-8mm dick.

3. Zu den Zwiebeln geben und nochmal ca. eine Stunde ziehen lassen damit der Zwiebelsaft das Fleisch mürbe machen kann.

4. Salat Putzen und in eine Schüssel geben. Die Honig Senf Soße darüber verteilen und alles gut mischen. Die Gurke abwaschen und in 3-4mm dicke Scheiben schneiden.

5. Jetzt nach ca. 1,5 – 2 Stunden die Zwiebeln mit dem Fleisch aus der Schüssel nehmen und ein mal kräftig ausdrücken damit der ganze Saft draußen ist.

6. Auf der Feuerplatte/Plancha/Gusspfanne schön glasig an schwitzen. Jetzt die Bärlauchbutter hinzu geben und weiter an rösten. Wenn es fertig an geröstet ist mit dem Pfeffer zum Schluss abwürzen.

7. Baguette aufschneiden anrösten oder auch nicht mit etwas Salat und Gurke belegen so wie dem Fleisch und noch ein wenig Salat. Fertig ist das Ding :-)

Wer mag kann auch noch Käse, Paprika, Tomate oder alles andere mit auflegen. Da gibt es keine Grenzen.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*