Die Richtige BBQSoße macht´s

Eine gute BBQ Soße kann das ganze Essen entweder richtig abrunden oder versauen. Wer kennt es nicht, man hat ein gutes Stück Fleisch auf dem Teller und versaut es sich damit weil man eine Soße drauf macht die man nicht kennt und einem auch nicht schmeckt.

Es gibt gerade beim Grillen oder auch BBQ so viel verschiedene Soßen das es einem echt schwer fällt alle in einer Saison zu probieren. Wenn man so wie ich fast jedes Wochenende denn Grill,Smoker oder auch denn Dutch Oven an hat dann kann oder könnte man sich da schon durch essen, aber wer will das schon :-) !
Natürlich gibt es sehr viel gute BBQ Soßen auf dem Markt und man kann nicht pauschal sagen das eine besonders gut oder schlecht ist denn der Geschmack ist bekanntlich bei jedem anders. Ich finde aber das es zur Ehre gehört seine Soße auch selber zu machen denn sind wir mal ehrlich, wenn man sich schon viel mühe mit Fleisch und Beilagen gibt die man selber macht dann haue ich doch keine Soße aus dem Discounter drauf !
Da muss es schon die selbst gemachte BBQ Soße sein. Ja und jeder der seine Soße selber macht weiß was er hat, eine gute Soße ohne die ganzen E Nummern und dem anderen Dreck. Ja und so eine Soße ist mit etwas Übung auch schnell gemacht und rundet das gute Essen ab.

Wenn man öfter denn Grill an hat kann man sich ja auch einmal die Arbeit machen und sich etwas Soße auf Vorrad machen den eine gut Soße geht nicht so schnell kaputt. Jede von denn drei Soßen können ohne Probleme für zwei Wochen in den Kühlschrank. Natürlich kann man die übrige

Rezepte meiner Drei liebsten BBQ Soßen vom letzten Jahr:

Nummer 1 Perfekt zu Ribs (Nehme ich auch als Mop für Ribs)

350 ml Orangen-Maracuja Saft
2 EL Worcestersause
3 EL Honig
100 ml Whiskey ( Ich verwende immer Jack D. )
100-150 ml Ketchup je nach Konsistenz
1-2 EL Vom RUB ( Nicht zwingend Nötig)

Nummer 2 Absolut Top für PP aber auch wieder für Ribs

1,5 Tassen billigen Tomatenketchup
½ Tasse brauner Zucker
3 EL Honig
2 EL Senf
3 EL Zitronensaft
2 EL Worcestersauce Soße
1 TL Knoblauchpulver
2 TL Zwiebelpulver
1 TL Salz
1 TL Pfeffer schwarz.

Nummer 3 Eine ganz einfache aber sehr lecker Soße

1 Tasse Tomatenketchup
Eine gehackte Zwiebel
½ Tasse brauner Zucker
½ Tasse Ol
4 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 TL Pfeffer schwarz

Alles ein mal gut aufkochen, Dann durch pürieren und fertig ist die BBQ Soße. Wer mag, so mache ich das eigentlich immer. Alles so fein hacken das es so bleiben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*