Der neue Smoker lebt und mit seinen Extras echt universell.

Ich dachte mir das es mal wieder an der Zeit sei einen neuen Smoker zu bauen und so Startete Tag eins mit einem Einkauf beim Metzger unseres Vertrauens.

Habe meinen kleinen Smoker beim Bau dabei gehabt, denn eins ist klar ! Um einen Smoker oder Grill zu bauen braucht man einen auf dem man(n) grillen kann denn essen muss man ja was.

Wir haben ihn aus 2mm Stahlblech gebaut da ich ihn später noch dämmen will und das Material noch gut zu händeln ist.Mit einer Rundemaschiene das Stahlblech runden ist kein Spaß da es ganz schön anstrengend ist vor allem wenn sie nur für 1,2mm Material ausgelegt ist.Nach dem Anschweißen beider Deckel und dem Ausschnitt für die Feuerbox.

Mittagessen Tag einsAlles noch mit Winkeln und Flachmaterial verstärken und auflagen für die Roste schaffen so wie eine kleine Halterung für denn Gastro Behälter ( Wasserschale ).

Tag zwei erst mal mit was sehr wichtigem anfangen ! KAFFEE

Das Gestell zugeschnitten und dann auch alles verschweißt. Hitzeblech angefertigt und eingepasst.Bei der Feuerbox sind wir nicht denn klassischen weg gegangen da ich denn Smoker auch normal als Grill oder Spieß Grill nutzen möchte. Daher war es mir wichtig das man die Feuerbox in der Mitte teilen kann und auch denn Deckel komplett abnehmen kann.

Hochzeit von Garraum und Feuerbox . So wie Hochzeit auf dem Gestell.

Mittagessen Tag zweiDer oder Die Deckel richten und ebenfalls noch versteifen so wie das erste Stück vom Schornstein anschweissen.

Noch halterungen und einen Aufsteckbaren kamien gebaut so das man alles aus transportgründen abnehmen kann.

Damit auch genug Hitze in der Garkammer ankommt noch ein paar versorgungslöcher zwischen Feuerbox und Garraum. Wir haben auch noch ein Hitzeleitblech eingebaut.

Für die Dichtigkeit haben wir Flachmaterial aufgeschweißt.

Mittagessen Tag drei.

Nach dem Lackieren haben wir Feuer gemacht :-)

Die Roste und das ganze kleinzeug hat an Tag drei noch aufgehalten aber wir haben es noch Pünktlich zu meinem Geburtstag geschafft in fertig zu bauen.

Zum Testen war dann zwar die Zeit zu knapp aber das mussten wir nicht da alles super geklappt hat und er genau so gut funktioniert wie wir es uns dachten. Der Fertige Smoker ist mit einem durchmesser von 55cm und einem Garraum von 1 Meter groß genug das man so einiges machen kann an einem Geburtstag 😉

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*