Ribs die immer gelingen und süchtig machen !

Wen ihr so wie ich sehr gerne Ribs vom Smoker esst dann ist dieses Rezept das wohl beste was man derzeit bekommt. Ich habe jetzt ca. ein Jahr daran herum gefeilt und das Endresultat ist schlicht und ergreifend der Hammer !

 

 

In 6 Einfachen Schritten zu denn Perfekten Ribs!

1 Ribs Kaufen, am besten man besorgt sich die Ribs bei einem Metzger seines Vertrauens denn der lässt in der Regen noch mehr Fleisch dran.

2  Ribs vorbereiten und würzen RUB .

3  Ribs Smoken ( Das Rezept geht auch zur Not im Backofen)

4  Ribs erneut würzen MOP

5  Ribs essen und genießen.

6  Diese Seite hier weiter sagen.

 

 

2  Ribs vorbereiten und Würzen.

 

Ich gehe einfach mal davon aus das es jeder schafft sich schöne Ribs zu besorgen. Das Rezept ist für 4 Streifen ganze Ribs. Legt sie auf ein großes Küchenbrett und entfernt zu erst die Silberheut auf der Unterseite wo die Knochen am besten zu sehen sind. Dazu müsst ihr nur mit dem Fingernagel oder einem Messer leicht daran kratzen und schon löst sich eine weisliche Haut die ganz einfach abgezogen werden kann. Lasst das Fett dran denn es ist später nahezu verschwunden und gibt denn Ribs noch mal Geschmack da es ausbrutzelt.

Zum Würzen eine Schüssel zur Hand nehmen in die ein Strang oder auch gleich alle Ribs reinpassen. Denn RUB ( So wird die trockene Gewürzmischung genannt ) mischt ihr wie folgt.

 

10 TeeLöffel braunen Zucker

3 TL Steak Gewürzmischung

2 TL Salz ( Kräutersalz )

2 TL Schwarzen Pfeffer

2 TL Knoblauchpulver

2 TL Zwiebelpulver

6 TL Edelsüßen Paprika

Wer mag kann noch ein oder zwei TL Chilipulver hinzu geben um denn Ribs mehr Schärfe zu geben.

3  Ribs Smoken ( Das Rezept geht auch zur Not im Backofen)

Nun alle Ribs damit gut einreiben ( Vorder und Rückseite ). Die Ribs einzeln in Alufolie einschlagen. Und in denn Smoker oder Backofen bei 120° für ca. 3,5 Stunden.

4  Ribs erneut Würzen.

 

In der Zeit in der die Ribs im Smoker oder Ofen sind kann man ganz leicht den MOP ( Marinade zum bestreichen ) herstellen. Dazu wir benötigt.

 

350 ml Orangen-Maracuja Saft

2 EL Worcestersause

3 EL Honig

30 ml BBQ Sause ( HP-Honig )

100 ml Whiskey ( Ich verwende immer Jack D. )

100-150 ml Ketchup je nach Konsistenz.

1-2 EL Vom übrigen RUB

 

Die Herstellung ist denkbar einfach ! Saft, Worcestersauce und Whiskey in einem Topf aufkochen und dann leicht einkochen lassen. Dann alle übrigen Zutaten dazu geben und ca. 10-20 Minuten leicht köcheln lassen. Fertig !

 

Nach ca. 3,5 Stunden die Ribs aus dem Smoker/ Ofen nehmen und aus der Alufolie heraus nehmen. Alle Ribs mit dem frisch hergestellten MOP bestreichen und wieder für ca. 20 min bei gleicher Temperatur weiter garen. Das wird nach 20 min nochmal wieder holt und dann sind die Ribs fertig. Dazu kann man denn MOP auch normal als BBQ Sause essen.

Ich hoffe das ich von dem ein oder anderen höre wie sie ihm gelungen sind. Würde mich auch sehr über Likes bei FB freuen oder Kommentare die hier hinterlassen werden. Immer dran denken, weitersagen kann die Seite nur erfolgreicher machen.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER KOSTENLOS
Schließen Sie sich über 652 Besuchern an, welche unseren Newsletter erhalten, und bekommen auch sie immer Aktuel News vor allen anderen vom Pit-blog .
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*