Leckeres Pulled Chicken aus dem Dutch Oven ohne viel Schnickschnack


Es kann so einfach sein ! Nach ca. 1,5 Stunden perfektes Pulled Chicken.

pulled chicken Baguett von pit-blog
Die Zutaten sind echt überschaubar:

4x Hähnchenbrust
250ml Geflügelfond
200ml BBQ Soße nach Wahl (Da hatte ich meine eigene genommen)
1x Gemüsezwiebel
3-4 EL Rub nach Wahl (Ich hatte einen leckeren Rub vom Philip)

Mehr braucht es nicht um leckeres Pulled Chicken zu machen!

Die Zubereitung ist denkbar einfach und kann so nebenher mitlaufen:

1. Die Hähnchenbrüste von beiden Seiten gut anrösten. Kurz aus dem Dutch nehmen und die zuvor geschälte und in ca.1,5cm dicke Scheiben geschnittene Zwiebel ebenfalls von beiden Seiten anrösten.

2. Jetzt die Zwiebeln mit dem Fond und der BBQ Soße ablöschen und ein mal aufkochen. Rub hinzugeben und die Hähnchenbrüste wieder in den Dutch Oven zurücklegen.

3. Deckel schließen und auch mit Kohlen bedecken damit eine ordentliche Hitze im Dutch Oven entsteht. Nach 30-45 Minuten mal nachschauen das die Flüssigkeit nicht ganz verkocht ist. Wenn nötig noch mal 100-150ml Fond oder Wasser angießen und nach ca. 1,5 Stunden ist es fertig und kann in der Soße direkt zerrupft werden.

Ich habe meinen kleinen FT3 benutzt der auch gut für vier Portionen gereicht hat. Kohlen habe ich ganz normale Holzkohle und ein paar Kokuskohlen verwendet.  Die Kohlen habe ich nach Gefühl verteilt und nicht abgezählt wie viel ich wo hin gepackt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*