Witz (Polizei)

Am Grenzübergang: „Haben Sie etwas zu verzollen, mein Herr?“ – „Ich habe nur ein halbes Schwein dabei.“ – „Tot oder lebendig?“

Verkehrspolizist zur Autofahrerin: „Wissen Sie denn nicht, dass ein Kind erst ab zwölf auf dem Beifahrersitz mitfahren darf?“ – „Ach seien Sie doch nicht so pingelig“, sagt die Frau und guckt auf die Uhr, „wegen der paar Minuten!“

Fragt der Zöllner an der Grenze: „Haben Sie was zu verzollen?“ – „Nein.“ – „Und was haben Sie da in der Flasche unter Ihrem Arm?“ – „Wunderwasser, wissen Sie ich komme gerade aus Lourdes.“ Der Zöllner entkorkt die Flasche, riecht daran und meint: „Aber das ist doch Cognac?!“ – „Das ist ja ein Wunder – schon wieder ein Wunder!“

ein Mann zur Polizei und sagt: „Ich muss Ihnen ein Geständnis machen. Ich habe meine Frau geamselt.“ Sagt der Polizist: „Sie meinen wohl gevögelt? Aber das müssen Sie doch nicht mir erzählen!“ Der Mann: „Nein, nein, nicht gevögelt! Aber ganz ähnlich. Ach ja richtig, erdrosselt!“

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER KOSTENLOS
Schließen Sie sich über 652 Besuchern an, welche unseren Newsletter erhalten, und bekommen auch sie immer Aktuel News vor allen anderen vom Pit-blog .
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*