Der Schinken Test 1

Ja auf diesen Schinken Test bin ich Persönlich sehr gespannt.

Fast jeder kennt diesen Schweinebraten und da stellt sich mir doch die Frage ob man da auch einfach einen Schinken draus machen kann ?

Die Schinken oder besser gesagt Krustenbraten findet man in vielen großen Supermärkten und ich habe mir schon länger die Frage gestellt ob man diesen so wie er ist als Schinken machen kann. Der Krustenbraten ist laut Angabe auf der Rückseite schon in einer Gewürz/Pökel Lake gewesen oder damit behandelt worden was mich zu diesem Test bringt.

Ich stelle mir einfch die Frage reicht die Gewürz/Pökellake um ihm einen leckeren Schinken geschmack zu geben oder nicht. Aus diesem Grund habe ich diesen Krustenbraten von ca. 2,4 Kg in der Mitte geteilt und einen gleich wieder eingeschweißt und den anderen mit meiner Pökel Mischung eingerieben. Jetzt wird es sich nch der Pökelzeit schon zeigen ob oder wie sich beider zukünftigen Schinken machen.

Hier noch das Pökelrezept von mir das ich immer für meine Schinken zum Einpökeln verwende.

Pökelmischung pro 1Kg Fleisch:

  • 15g NPS (Nitrietpökelsalz)
  • 1 TL Rohrzucker
  • 2 x Lorbeerblatt
  • 4-6 Wacholderbeeren
  • 1 TL Pfeffer (schwarz oder gemischt)
  • 1/2 TL Koriander
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1/2 TL Senfkörner

Alle Zutaten in einen Mörser geben und ordentlich klein machen und das Fleisch von allen Seiten damit einreiben.

Hier aber auch noch das Video zum ersten Teil vom Schinken Test:

Der Schinken Test 1

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Grillen von Pit. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*